RSS

Outdoor To-Do-Liste

14 Apr

Bei Caromite bin ich auf eine Blogparade aufmerksam geworden, die Sven vom Freiluft-Blog veranstaltet.  Er möchte wissen, welche Freiluft-Aktivitäten man sich so für die nächste Zeit vorgenommen hat; oder auf neudeutsch eine Outdoor To-Do-Liste. Nach diesem endlosen Winter fallen mir da gleich einige Sachen ein:

Radfahren – mein geliebtes, aber sträflich vernachlässigtes Mountainbike aus seinem Kellerexil befreien, auf Vordermann bringen und dann zunächst für tägliche Wege sowie für kleinere Touren nutzen, habe ich mir für die nächsten Tage vorgenommen. Mittel- bis langfristig möchte ich gerne mal längere Strecken fahren. Der Elberadweg beispielsweise lacht mich immer so an.

Klettern – hier haben in der letzten Zeit mehrere Hochseilgärten eröffnet, das muss ich bei Gelegenheit einfach mal ausprobieren.

Paddeln – letztes Jahr in Schweden war schön, das soll keine einmalige Sache bleiben, wenn es nach mir geht. Am besten in Verbindung mit

Campen – ich mag allerdings Campingplätze nicht so gerne, wo die Leute mit Wohnwagen anrücken und praktisch ihren Wohnsitz inklusive Kühlschrank und Fernseher nur ins Freie verlegen. Diese Bier- und Bratwurst-Atmosphäre ist nix für mich. Darum käme mir ein Urlaub in z.B. Schweden wieder mal sehr gelegen, da kann man in der Natur zelten bzw. auf speziellen Rastplätzen.

Urlaub und Zeltausrüstung kosten allerdings Geld, da müsste zunächst ein Job her. Als Alternativprogramm habe ich mir für dieses Jahr ganz fest vorgenommen, mehr zu

Wandern – wenn man schon im Erzgebirge wohnt, sollte man auch mal die ganzen Wanderwege ablaufen, die es hier gibt. Ich möchte zum Beispiel mal ein Stück auf dem Erzgebirgs-Kammweg und dem Malerweg wandern. Aber auch jenseits der großen, bekannten Wanderwege gibt es hier jede Menge Stellen, die es lohnt zu entdecken.

Man muss sich halt nur mal aufraffen, vor die Tür zu gehen. ;)

Ich habe absichtlich meine Liste kurz und bescheiden gehalten; ich träume auch schon seit Jahren, mal auf Korsika den GR20 zu wandern oder Canyoning auszuprobieren oder mein grösster Traum, ein Urlaub in Neuseeland – aber das ist alles leider zur Zeit nicht realistisch. Da backe ich lieber kleine Brötchen, aber welche, die ich auch wirklich gebacken bekommen kann.

About these ads
 
1 Comment

Posted by on April 14, 2010 in Blog, Internet

 

Tags: ,

One response to “Outdoor To-Do-Liste

  1. Caromite

    April 14, 2010 at 12:05 pm

    Cool, dass du auch dabei bist :) Hört sich alles sehr gut an, ich wünsche dir, dass du dieses Jahr einiges davon (wenn nicht gar alles) umgesetzt bekommst!

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: