RSS

Weihnachtsgebäck: Bethmännchen

03 Dec

weihnachtskekseUnd weiter geht es mit der Weihnachtsbäckerei.

Das hier ist ein Rezept, das seit vielen Jahren immer dabei sein muss, seit ich es zum ersten Mal bei der Mutter eines damaligen Freundes probiert habe. Für Marzipanfans sind diese Dinger einfach unwiderstehlich!

Bethmännchenbethmaennchen

  • 1 Ei
  • 200g Marzipan-Rohmasse
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Mehl
  • 50 g ganze Mandelkerne

Mandelkerne mit kochendem Wasser überbrühen. 1-2 Minuten warten, dann abgießen und von den Mandelkernen die Haut abziehen.

Das Ei trennen. Eiweiß mit Marzipan, Puderzucker und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus dem Teig walnußgroße Kugeln formen und eine Stunde kühl stellen. Anschließend die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Jeweils 3 Mandelkerne fest an die Seiten drücken. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und oben auf die Kugeln jeweils einen Klecks Eigelb streichen.

Die Bethmännchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd 150°C, Umluft 125°C) für 20 Minuten backen.

Advertisements
 
Leave a comment

Posted by on December 3, 2009 in Kochen und Essen

 

Tags: ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: