RSS

Oscar-Verpflegung

12 Mar

Die alljährliche Verleihung der Academy Awards, besser bekannt unter dem Namen Oscars, ist ja nicht nur eine besonders illustre Veranstaltung, sondern vor allem eine furchtbar lange. Bis jeder seinen Preis hat, dauert das schon mal vier, fünf Stunden. Gut, dass es in den Bars auf den verschiedenen Stockwerken des Kodak Theatre nicht nur erlesene Getränke sondern auch ein paar Kleinigkeiten zu Essen gibt. Und guckt mal, was da ganz oben auf der Speisekarte steht:

Ja, auch die Stars in Hollywood wissen was gut ist! Das Bild wurde übrigens unter Mißachtung sämtlicher Fotografierverbote von dem Schriftsteller Neil Gaiman aufgenommen. Von ihm stammt die Romanvorlage für den Film Coraline, der dieses Jahr in der Sparte Best Animated Picture nominiert war.

Allerdings hätte ich noch eine Frage: kann mir jemand erklären, was ein rasiertes Truthahnsandwich ist?

 
2 Comments

Posted by on March 12, 2010 in Bento, Filme

 

Tags: , ,

2 responses to “Oscar-Verpflegung

  1. rr

    March 12, 2010 at 7:40 pm

     
    • Andrea

      March 14, 2010 at 10:01 pm

      Ah, danke!

       

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: