RSS

Blogparade: Die zehn schlechtesten Filme die ich je gesehen habe

24 Mar

Der Gilly macht eine Blogparade, bei der man die zehn schlechtesten Filme auflisten soll, die man je gesehen hat.
Ich möchte ja gerne wissen, wer ihn zu so einem Unfug angestiftet hat?!😉

Anyway, hier ist meine Bottom 10:

  1. Wächter der Nacht – Ich habe mich schon öfters im Kino gelangweilt, aber das war wirklich eine Verschwendung von Lebenszeit.
  2. Snakes on a Plane – Ja, er ist genauso schlecht wie alle sagen.
  3. Postal – Stellvertretend auch für alle anderen Uwe Boll Machwerke. Ich bin gnädigerweise mittendrin eingeschlafen und habe so den grossen Showdown im Nazi-Vergnügungspark verpasst. Wie bedauerlich…
  4. 10.000 BC – Die Pyramiden wurden mit Hilfe von Mammuts gebaut. WTF?
  5. Dungeons & Dragons – Als Spiel genial, als Film gefährlicher Sondermüll. Warum muss Fantasy immer so nahe am totalen Schrott sein?
  6. Troll 2 – Wo wir gerade von totalem Schrott reden, einer der wirklich aller-allerschlechtesten Filme aller Zeiten. Bei imdb als holy grail of bad movies bezeichnet und ich stimme dem aus vollem Herzen zu.
  7. Howard the Duck – Der Titelheld ist eine Ente. Eine Alien-Ente. Mit kleinen Alien-Enten-Kondomen in der Brieftasche. George Lucas hätte ihn am liebsten eingestampft.
  8. Van Helsing – Wenn ich mir einen Film mit Hugh Jackman nicht bis zum Ende ansehe, dann muss dieser Film wirklich richtig, richtig schlecht sein.
  9. Ishtar – Selber Fall wie Van Helsing, nur mit Dustin Hoffman.
  10. Der wirklich aller-allerschlechteste Film, den ich je gesehen habe, war so übel, dass ich erfolgreich seinen Namen verdrängt habe. Es handelte sich um einen chinesischen Film, den ich mal auf einem Festival gesehen habe. Die Handlung (wenn man sie so nennen möchte) drehte sich um eine Schaustellergruppe, die eine Art Jahrmarkt / Zirkus in der mongolischen Steppe betrieb. Mit dem altersschwachen LKW durch die eintönige Landschaft schaukeln, klapprige Jahrmarktsbuden aufbauen, später wieder abbauen und weiterfahren. Zwei Stunden lang. Das war ungefähr so spannend, wie einer Scheibe Toast beim Schimmeln zuzusehen. Selbst für Arthouse noch unglaublich öde.

Zu guter Letzt darf man noch raten, welcher Film bei dieser Blogparade am häufigsten genannt wird. Ich tippe ja auf Postal.

 
6 Comments

Posted by on March 24, 2010 in Blog, Filme

 

Tags: ,

6 responses to “Blogparade: Die zehn schlechtesten Filme die ich je gesehen habe

  1. nila

    March 24, 2010 at 12:25 pm

    Hhi, leider oder Gott-sei-Dank kenne ich nicht alle Filme aus deiner Liste. Aber bei denen, die ich kenne, kann ich dir nur nickend beipflichten😉

     
  2. Gilly

    March 24, 2010 at 1:23 pm

    Howard the Duck <– Waaah! Den Film fand ich als kleiner Junge totaaal gut!

     
  3. Andrea

    March 24, 2010 at 2:29 pm

    Jeder hat so seine Jugendsünden.😉

     
  4. Tobias

    March 24, 2010 at 4:09 pm

    Postal ist für einen Trash Film ungemein lustig. Ich glaube, mehr will der Film auch gar nicht sein.

     
  5. Andrea

    March 24, 2010 at 4:34 pm

    Der Biff findet Postal auch lustig. Ich bin eingeschlafen. Jeder Jeck ist anders. 🙂

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: