RSS

Bento #17: Bulette mal anders

20 Apr

Was man alles so aus den guten alten Buletten mit Kartoffelsalat machen kann…
Das war allerdings kein “in zehn Minuten fertig” Bento, aber der Aufwand hat sich gelohnt finde ich. Nicht schwer zu erraten, welches mein Lieblings-Anime ist oder?

Oben: Die Rußgeister bestehen aus Rumkugeln mit Marzipanaugen, drumherum ein Kiwibeet.

Unten: Totoro aus zwei Buletten gebastelt, auf einem Bett aus Kartoffelsalat. Die Mini-Totoros bestehen aus kleinen Mozzarella (eigentlich wollte ich Wachteleier nehmen, aber die sind in dem Kaff hier nicht aufzutreiben). Das Gras ist Frühlingszwiebelgrün, darüber Möhrchenblumen.

Dieses Bento ist übrigens speziell für Anja, welche Manga und Animes liebt und auch selber zeichnet. Ich hoffe es gefällt ihr!

Damit der Biff nicht vor Neid zerplatzt, habe ich für ihn auch ein etwas aufwändigeres Bento gemacht, im Wesentlichen aus denselben Zutaten:

Weil in die Dose mehr hineinpasst, gibt es hier mehr von allem, zusätzlich noch eine Rolle Kekse.

Gar nicht so einfach übrigens, diese ganze Bastel- und Schnippelarbeit, wenn drei Katzen in der Küche lauern, gemäß dem alten Katzengesetz “Alles was auf den Boden fällt, gehört uns!”. Notfalls helfen die nämlich auch beim auf-den-Boden-fallen nach, wenn man einen Moment nicht aufpasst. Aber es ist alles gut gegangen und die Katzen sind jetzt leicht beleidigt, weil aus dem geplanten Überfall nichts geworden ist.
Immerhin weiß ich jetzt, dass Katzen Nori mögen… 😉

Advertisements
 
4 Comments

Posted by on April 20, 2010 in Bento

 

Tags: , , , ,

4 responses to “Bento #17: Bulette mal anders

  1. Sari

    April 20, 2010 at 8:42 am

    Das ist so unglaulich toll geworden. Ich bin echt begeistert, bisher konnte ich noch nicht solch tolle Ideen vorweisen. Respekt.

     
  2. renate

    April 20, 2010 at 12:36 pm

    Deine Kreativität mit diesen Bentos ist ja unendlich. Hut ab! Da möchte man (ich) am liebsten sofort reinlangen, rausholen und ESSEN!

     
  3. Marlene

    April 20, 2010 at 4:39 pm

    WOW
    das ist echt toll geworden.
    Ich bekomme Hunger 😀
    Den Hasen finde ich ja drolling und bei den Geistern musste ich etwas schmunzeln … Rußgeister … sind wohl über 10.000 Meter Höhe gegeister 😆

    LG
    Marlene

     
  4. Sarah

    April 22, 2010 at 1:14 pm

    Das Bento ist ja der Wahnsinn! *Neid* Wirklich sehr schön! ich steh ja auch total auf Totoro! 🙂

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: