RSS

Paradepower: Sprachen

03 May

Missi hat wieder zur Paradepower aufgerufen und da mache ich gerne mit. Dieses Mal geht es um Sprachen.

Welche Sprachen sprichst Du außer deutsch? [mehr als Grundkenntnisse, Urlaubsniveau ist ok; Dialekte dürfen auch mitgenannt werden]
Englisch fließend, Französisch so lala, bisschen Spanisch, ein kleines bisschen Italienisch, ein paar Wörter Chinesisch (Mandarin & Kantonesisch). Ach ja und Latein habe ich auch mal gelernt.
Ich selbst spreche Hochdeutsch (gelegentlich mit leichtem Berliner Einschlag), aber ich verstehe auch Kölsch, Bayrisch und Sächsisch.

Bist Du ein Sprachtalent oder tust Du dich mit fremden Sprachen eher schwer?
Sprachen sind mir schon in der Schule ziemlich leicht gefallen.

Würdest Du sogar eine fremde Sprache studieren? Worauf würde deine Wahl fallen?
Habe ich sogar gemacht, ich habe ein paar Semester Anglistik auf dem Konto. Leider nicht fertig studiert.

Würdest Du gern noch Sprachen lernen? Wenn ja, welche?
Ich würde gerne mal etwas mehr Chinesisch lernen. Oder Japanisch. Oder Schwedisch wäre auch nicht schlecht.

Liest Du auch fremdsprachige Bücher? Wenn ja, in welcher Sprache?
Ich habe den Tick, Bücher die in Englisch geschrieben wurden, auch in dieser Sprache zu lesen, da in der Übersetzung doch immer sehr viel verloren geht. Mein Bücherregal ist demzufolge zur Hälfte in Englisch.

Erzähle uns von einem lustigen/denkwürdigen Ereignis, bei dem Du eine Fremdsprache angewendet hast. [optional]
Ich erinnere mich an eine nette Konversation, die ich auf dem Flughafen von Los Angeles in der Warteschlange mit einer freundlichen älteren Dame hatte. Es war kurz vor Weihnachten, auf dem Flughafen war der Bär los, wir unterhielten uns also darüber wo wir hinwollten (Las Vegas), wen wir da besuchen, wie wir die Feiertage verbringen würden, sowas halt. Ich erwähnte auch, dass ich nach Neujahr wieder nach Germany fliegen würde. Woraufhin sie mich fragte, was ich denn in Germany machen würde, ob ich da einen Job hätte? Ich sagte, ja klar arbeite ich da, ich bin doch Deutsche! Worauf sie aus allen Wolken fiel, denn das hätte sie jetzt nicht erwartet. Ich fand das ein sehr nettes Kompliment.
Übrigens habe ich zehn Meter weiter am Flugschalter dann spontan sämtliche Fremdsprachenkenntnisse einfach mal verlernt, als mir die Dame hinter dem Schalter erklären wollte, dass der Flug überbucht sei und man mich nicht mitnehmen könne. Ich habe nur verständnislos die Schultern gezuckt, Sorry, I don’t understand! und ihr so lange meine Bordkarte vor die Nase gehalten, bis sie mich resigniert doch noch eingecheckt hat.

 
1 Comment

Posted by on May 3, 2010 in Dieses und jenes

 

Tags: ,

One response to “Paradepower: Sprachen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: