RSS

Armer schwarzer Kater!

07 Jun

Die Vorgeschichte: vor ein paar Tagen bekam ich die Information, dass ein Kater aus demselben Wurf wie Leon mit HCM diagnostiziert worden ist.  Da es sich um eine (bei Maine Coons übrigens recht häufige) erbliche Herzerkrankung handelt, musste natürlich Leon ebenfalls vorsorglich untersucht werden.

Die einzige Methode, die Erkrankung zweifelsfrei festzustellen, ist ein Ultraschallscan des Herzens. Da unser Tierarzt hier im Ort diese Untersuchung nicht durchführen kann, durften wir heute also nach Chemnitz gondeln. Eine Stunde hin, eine zurück und das bei diesen Temperaturen. Leon war begeistert.

Um es kurz zu machen, auch bei ihm zeigen sich erste Anzeichen einer sogenannten Hypertrophie. Das heisst, sein Herzmuskel ist an einigen Stellen leicht verdickt. Konkret bedeutet das für uns, er wird nicht irgendwann in absehbarer Zeit tot umfallen, er braucht auch noch keine Medikamente oder dergleichen, aber das muss trotzdem im Auge behalten werden, ob es sich verschlimmert. In einem halben Jahr sind wir deswegen wieder zum Ultraschall angemeldet.

Leon hat sich übrigens wieder wie ein kleiner Katzenheld benommen; er war zwar von der ganzen Prozedur wenig begeistert, hat aber alles relativ entspannt über sich ergehen lassen und kaum waren wir wieder draußen aus der Praxis guckte er schon wieder ganz kregel in der Gegend herum. Auf dem Rückweg war er auch deutlich relaxter als auf dem Hinweg. Ich frage mich des öfteren, wie viel eine Katze wohl von den Umständen mitkriegt?

Alles in allem keine tolle Nachricht, aber es könnte schlimmer sein.

 
5 Comments

Posted by on June 7, 2010 in Katzen

 

Tags: , , ,

5 responses to “Armer schwarzer Kater!

  1. taytom

    June 7, 2010 at 4:31 pm

    Ach mensch.. ist doch sch*. Klar, es könnte schlimmer sein, aber trotzdem😦

    Ich wünsche Leon, dass er noch lange, lange beschwerdefrei und medikamentenfrei lebt. Aber das kriegt ihr hin, es ist immerhin sehr gut, dass es jetzt schon diagnostiziert wurde und nicht erst, wenn man ihm schon was ansieht.

    Alles, alles Gute für Leon!!

    Dieses sch* Herz aber auch immer.. habe selbst meinen kleinen Kater an eine Herzkrankheit verloren (RCM, sehr schlimm; damals habe ich mir gewünscht, dass es wenigstens HCM gewesen wäre, dann hätten wir bessere Chancen gehabt) 😥

     
  2. Marlene

    June 8, 2010 at 9:02 am

    Buuuh, muss richtig aufatmen, auch wenn die Nachricht an sich ja nicht prickelnd ist.
    Drücke euch die Daumen, dass er keine Beschwerden bekommt … das es eigentlich so bleibt wie jetzt und sich sogar bessert und in einem halben Jahr nur positive Veränderungen sichtbar sind.

    Kenne mich nicht so HCM aus, weiß wohl was es ist, jedoch wenn man selber nicht davon betroffen ist, dann liest man sich nicht so tief rein.😦
    Ich hatte jedoch einmal gehört, dass man auch durch die Ernährung vorbeugen/helfen kann … ist da etwas dran?

    LG
    und einen dicken Knuddler dem tapferen Leon 💡
    Marlene

     
  3. mrs. steph

    June 8, 2010 at 6:34 pm

    Ach Mensch… armer Leon😦 Wenigstens habt ihr es früh erkannt und könnt ihm helfen. Ich drück euch mal!

     
  4. die LuLs mit Danny

    June 8, 2010 at 8:26 pm

    ich wünsche Leon ein hoffentlich langes Leben ohne das er Beschwerden bekommt.
    Knuddeln ihn mal von mir
    LG
    Danny mit den LuLs

     
  5. Katzen Pfote

    June 10, 2010 at 4:39 pm

    Der arme Leon ! Wie du schon sagtest “Alles in allem keine tolle Nachricht, aber es könnte schlimmer sein.” Wünsch Leon aufjedenfall eine beschwerde freie Zeit ! Den allerbesten Gruß

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: