RSS

Von wegen Götterbote

17 Jun

Heute mittag war ich gerade am Essen brutzeln, da klingelt es. Nicht nur einmal sondern mehrmals hintereinander. Ich war etwas verwundert, weil ich weder Besuch noch Post erwartete, drückte aber auf den Türöffner (die Gegensprechanlage ist leider kaputt, Leon hat das Kabel durchgebissen) und wartete.

Ein paar Sekunden tat sich nichts, dann klingelte es weiter, ohne Pause. Die Katzen waren vor diesem akustischen Großangriff schon in diverse Verstecke geflüchtet. Jetzt war ich überzeugt, dass wirklich etwas passiert sein musste. Vielleicht hatte beim Einparken jemand unser Auto beschädigt oder so etwas? Ich schaltete den Herd aus, nahm meinen Schlüssel und machte mich auf den Weg ins Erdgeschoss.

Ich hatte ja mit allem Möglichen gerechnet, aber damit sicher nicht: eine Paketbotin, mit einer Lieferung für meine Nachbarin, die sich offenbar außerstande sah, in den dritten Stock hochzulaufen und deswegen lieber fünf Minuten auf dem Klingelbrett Klavier spielte. Ich habe der Dame meine Meinung dazu mitgeteilt, sie war sich keiner Schuld bewusst und wurde auch noch pampig. Eigentlich hätte ich die Annahme des Pakets verweigern müssen, aber das hätte ja eher meiner Nachbarin geschadet als der Paketbotin.

Sie war übrigens von dem Verein, der sich nach dem griechischen Götterboten benannt hat. Die sind mir schon des öfteren negativ aufgefallen, zuletzt beispielsweise als sie insgesamt drei Anläufe brauchten, um mir mein Smartphone zuzustellen. Die Mitarbeiter damals hatten übrigens auch ein Problem damit, bis in den dritten Stock zu laufen.

Vielleicht sollte man nicht an der falschen Stelle sparen und lauter fußkranke Mitarbeiter einstellen?

 
3 Comments

Posted by on June 17, 2010 in Dieses und jenes

 

Tags:

3 responses to “Von wegen Götterbote

  1. kathi

    June 18, 2010 at 9:46 am

    witzig, genau DER verein ist auch mein ungeliebtester… sowas von unflexibel. sendungen brauchen regelmässig 3-4 anläufe der zustellversuche und dann nochmal ganze 2-3 tage, bis man sein zeug selbst von einem paket-shop abholen kann..
    lediglich zu toppen von einem 3-buchstabigen konkurrenten (beginnend mit G und endend mit S..): da fahren die fahrer direkt (ohne zu klingeln) am haus vorbei, nur weil keine parkmöglichkeit besteht. (2x bei der kratzbaumlieferung passiert)

     
  2. Andrea

    June 18, 2010 at 11:52 am

    Ach ich hatte auch schon mehrfach von den Kollegen der ehemaligen Post Zettelchen im Briefkasten, sie hätten mich nicht angetroffen und ich könne mein Paket im nächsten Postamt abholen. Ich war den ganzen Tag zuhause, die Klingel funktioniert und ich höre auch nicht gewohnheitsmäßig Death Metal über Kopfhörer. Ich denke eher, die Aussicht, drei Stockwerke hochzulatschen, schreckt ziemlich ab und da eh keiner etwas nachweisen kann…?

     
  3. renate

    December 29, 2010 at 2:45 pm

    Ach ja, wie gut ich das kenne. Es bimmelt, ich mache auf und darf dann ein Paket für irgendeinen Nachbarn annehmen. Ein “Entschuldigung, dass ich Sie störe, würden Sie so nett sein …”. Nein, stattdessen heißt es: “Ich hab ein Paket für …”.

    Das ist übrigens nicht nur beim Götterboten so, sondern auch bei der Post und anderen Paketdiensten. Ich nehm ja gern Post für Nachbar an, aber ein bisschen mehr Höflichkeit wäre schon angesagt.
    Der Fahrer von G…S allerdings ist sehr höflich und sehr freundlich. Hängt halt auch immer vom jeweiligen Menschen ab.
    Aber was zur Zeit beim Götterboten abläuft, spottet mittlerweile schon jeder Beschreibung. Hab gerade heute ein Artikelchen darüber auf meinem Blog geschrieben.

    Viel Grüße – Renate

    P. S.: Leon hat das Kabel für die Sprechanlage durchgebissen. Schlecht erzogen, kann ich da nur sagen … oder am Verhungern …😉

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: