RSS

Neues von Simon’s Cat

18 Aug

Es gibt wieder mal ein neues Video mit Simon’s Cat.

Ich frage mich allerdings, ob Simon in meiner Wohnung eine Kamera installiert hat…?
Das sieht verdächtig nach den Spielchen aus, die meine Katzen und ich momentan jedes Wochenende beim Umzugskartons packen spielen: Karton falten, Karton aufstellen, Bücherstapel holen, Katze aus dem Karton heben, Bücher in den Karton legen, nächste Bücher holen, Katze aus dem Karton heben, Bücher in den Karton legen…

 
13 Comments

Posted by on August 18, 2010 in Katzen, Video

 

Tags: , ,

13 responses to “Neues von Simon’s Cat

  1. cyberfux

    August 18, 2010 at 2:50 pm

    Ersetze Katze gegen Hund und ich unterschreib das..

     
  2. Sven

    August 18, 2010 at 3:01 pm

    Ja das kenne ich doch auch noch von meiner Katze. Aber ich finde das eher süß als ärgerlich :mrgreen:

     
  3. Andrea

    August 18, 2010 at 3:20 pm

    @cyberfux: Hunde machen sowas auch? Man lernt nie aus!

    @Sven: bei den ersten fünf Kartons ist es auch noch niedlich. So etwa ab dem achten ist es ein bisschen lästig und wenn man dann bei Nummer Zwanzig und höher ankommt, macht es schon keinen Spass mehr.
    Ich habe übrigens schätzungsweise 40 Umzugskartons…

     
  4. Max

    August 18, 2010 at 4:41 pm

    Also leer müssen die Kartons ja nicht sein. Wenn hier ein neues Paket ankommt und ich das nicht gleich auspacke wirds auch von einer der Katzen belagert.
    Und nach dem Auspacken wird dann mit dem leeren Karton weiter gemacht und da gibts dann auch mal Streit wer drinnen und wer oben drauf sitzen darf, wenn der Karton seitlich liegt.

     
  5. Andrea

    August 18, 2010 at 5:30 pm

    Bei uns sind auch wenn ich nicht gerade umziehe jede Menge leere Kartons in Benutzung, in jedem Zimmer mindestens einer.
    Momentan feiern die Katzen halt jedes Wochenende Kistenfete…

     
  6. Ivi

    August 18, 2010 at 6:51 pm

    Ich liebe Simons Cat, ich habe zwar selbst keine Katze, aber ich könnte mir vorstellen, dass der folgende Trick funktionieren könnte: Einen Karton aufstellen, Katze reinlegen lassen, nächsten Karton aufstellen und Sachen rein packen. Sie kann nicht mehr als einen Karton belagern, also ist in dem anderen Platz für deine Sachen 😉

     
  7. Ulli

    August 18, 2010 at 7:00 pm

    Dazu kann ich nur sagen: http://neonweiss.blogspot.com/2010/08/tibos-berufswunsch.html

    Der hat sowas von recht…..

     
  8. Andrea

    August 18, 2010 at 7:41 pm

    @Ivi: Grundsätzlich eine gute Idee. Allerdings habe ich drei Katzen…

    @Ulli: Also ich würde ja annehmen, Tibo möchte gerne SCHREDDER werden. Vielleicht auch Aktenvernichter?

     
  9. renate

    August 27, 2010 at 1:59 pm

    Einfach nur köstlich, diese Filmchen über Simons Katze. Den Mann finde ich ja ein bisschen öde, aber die Katze ist einfach göttlich – und so hundertprozentig stimmig. Ich habe jedes Mal so richtig Spaß beim Kucken… 🙂

     
  10. renate

    August 27, 2010 at 2:00 pm

    P. S.: Was bereitet man eigentlich in einer “Augenpfanne” zu? Hb ich ja noch nie gehört …

     
    • Andrea

      August 30, 2010 at 1:11 pm

      Ich weiss auch nicht genau, was man hierzulande in so einer Pfanne zubereitet, eine Möglichkeit wären Poffertjes soviel ich weiss. Ich selbst möchte sie gerne für Takoyaki haben, weil mir eine echt japanische Takoyaki-Pfanne zu teuer ist. 😉

       

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: