RSS

Miezekatzen – Blogparade von Miauinfo

05 Sep

Ricarda von Miauinfo.de hat eine Blogparade gestartet, bei der wir gerne mitmachen. Wer sich gerne noch anschliessen möchte, die Blogparade geht noch bis zum 08.  September. Zu gewinnen gibt es auch etwas, nämlich Leckerlipakete für die Samtpfoten.

1. Stellt eure Katzen vor. Name, Rasse, Alter und wo sie herkommen.
Alle drei Katzen sind Maine Coons. Leon und Lotti werden in Kürze drei Jahre alt. Sie stammen aus einer sächsischen Cattery, die ich hier nicht namentlich erwähnen möchte, da sie, wie wir später feststellen mussten, wohl nicht wirklich vertrauenswürdig ist.
Linus kam später dazu, ist jetzt fast anderthalb Jahre alt und stammt aus der Zucht Shaggy Giants, wo er unter dem Namen Baboo zur Welt kam.

2. Wie lang seid ihr schon Katzenbesitzer?
Meine allerersten Katzen hatte ich schon vor zwanzig Jahren. Danach dann einige Jahre nicht, bis dann vor ca. sieben Jahren Kira zu mir kam. Kira lebt mittlerweile als Freigänger, was ich ihr leider nicht bieten konnte, dafür haben wir jetzt unsere drei Flauschmonster.

3. Wieso gerade Katzen? Was fasziniert euch an diesen Tieren?
In meiner Kindheit waren Haustiere kein Thema, ich hatte auch nie zu Tieren ein besonders intensives Verhältnis. Bis ich dann zum ersten Mal mit Katzen zu tun hatte und plötzlich merkte, dass da zwischen uns eine ganz instinktive Verbindung besteht. Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick.

4. Wie reagiert euer näheres Umfeld auf eure Tiere? Sind sie ein Thema oder redet man nicht drüber?
Die meisten Leute die zu Besuch kommen, mögen unsere Katzen. Wer keine Katzen mag, bleibt aber auch eher weg, immerhin kommt man aus unsere Wohnung nicht unter mehreren Dutzend Katzenhaaren auf der Kleidung wieder heraus.
Mit Leuten, die Katzen lieben, kann ich mich natürlich stundenlang darüber unterhalten. Mit anderen Bekannten habe ich dann wieder andere Gesprächsthemen.

5. Katzen sind alle verschieden. Zählt für jede eurer Katzen eine Charaktereigenschaft auf, die sie einzigartig macht.
Leon ist ein ausgesprochener Charmebolzen und Kuschelteddy, sehr menschenorientiert, geht auf jeden sofort zu und guckt ob er sich um die Pfote wickeln lässt. Lotti ist eher zurückhaltend, etwas ängstlich und schreckhaft (wir nennen sie auch gern unsere Paranoia-Katze), aber wenn sie erst einmal Vertrauen gefasst hat, sehr anhänglich. Linus ist ein kleiner Quasselkater, sehr kommunikativ, ausgesprochen clever, kommt selten von sich aus zum Schmusen sondern möchte gerne bekuschelt werden. Die Tatsache, dass er speziell zur Fütterungszeit extrem anhänglich wird, hat ihm kürzlich den Spitznamen “Pattex” eingebracht.

6. Wenn ihr euren Katzen eine Frage stellen könntet, die sie euch beantworten, welche wäre es?
Ich würde gerne von ihnen wissen, ob sie sich wohl fühlen und ob es etwas gibt, womit man ihnen noch eine Freude machen könnte.

7. Zu welcher Katzennascherei können eure Katzen nicht ‘nein’ sagen?
Trockenfleischstreifen stehen hoch im Kurs, ebenso Thunfisch.

8. Zum Abschluss: Zeigt Fotos eurer Katzen.

Leon:

Lotti:

Linus:

 
2 Comments

Posted by on September 5, 2010 in Katzen

 

Tags: ,

2 responses to “Miezekatzen – Blogparade von Miauinfo

  1. Kathrin

    September 6, 2010 at 5:05 pm

    Uj, dein Leon sieht aber auf dem Bild gefährlich aus 😡 . Aber schöne Katzen hast du da 💡

     
  2. renate

    September 7, 2010 at 11:11 am

    Soooooooo süß, die drei!

    Liebe Grüße – Renate

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: