RSS

Ein Buch von deinem Lieblingsautoren

01 Nov

Hm ja. Das hätte jetzt kompliziert werden können. Wenn es um den Titel meines Lieblingsautoren geht, liefert sich da Terry Pratchett ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Neil Gaiman. Sich für einen von den beiden zu entscheiden, wäre schon recht hart.

Netterweise waren die beiden so freundlich, vor einigen Jahren ein Buch gemeinsam zu schreiben, so dass ich einfach das hernehmen kann. In Good Omens geht es darum, die Apokalypse zu verhindern, die sich natürlich durch die Geburt des Antichristen angekündigt.
Dummerweise wurde dieser bei der Geburt vertauscht, so daß die Kräfte des Guten und Bösen, repräsentiert durch einen Dämon und einen Engel, alle Hände voll zu tun haben, um gemeinsam das drohende Ende der Welt abzuwenden. Bei einer anständigen Apokalypse dürfen natürlich auch die vier Reiter derselben nicht fehlen, hier allerdings sozusagen in der Version 2.0, da Pestilenz nach der Erfindung des Penicillins seinen Job an Umweltverschmutzung abgegeben hat. Auch der Tod ist natürlich dabei und der dürfte allen Lesern von Terry Pratchetts Scheibenweltromanen verdammt bekannt vorkommen. Ebenso wie Agnes Nutter, die den ganzen Schlamassel schon vor Jahrhunderten vorausgesagt hat. Dummerweise hat ihr niemand geglaubt.

Agnes war nämlich nicht nur eine Hexe sondern auch die einzig wahre Prophetin der Weltgeschichte.
Weswegen sie auch ihr eigenes Ende auf dem Scheiterhaufen vorhersehen konnte und demzufolge mittels einiger in ihre Unterröcke eingenähte Kilo Schwarzpulver und Zimmermannsnägel dafür sorgte, dass es auch für die übrigen Teilnehmer dieser Hexenverbrennung ein nachhaltiges, wenn auch recht endgültiges Erlebnis wurde. Ihre letzte Nachfahrin ist nun im Besitz des einzig verbliebenen Exemplars ihrer Prophezeihungen, welches unbedingt benötigt wird, um den drohenden Untergang der Welt zu verhindern.

Man merkt schon, ein ziemlich skurriles Buch, das von Anfang bis Ende Spaß macht. Ich bin sehr froh, dass sich diese beiden Autoren damals zusammengetan haben!

 
Leave a comment

Posted by on November 1, 2010 in Bücher

 

Tags: , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: