RSS

Katzen sind ja so süß!

15 Nov

Ein ganz normaler Feierabend. Ich sitze am Schreibtisch und lese meinen Feedreader, dabei höre ich auf einmal merkwürdige Geräusche aus dem Flur.

Katze #1 ist gerade dabei, die Schnürsenkel meiner Schuhe zu vertilgen. Ich stehe also auf, trenne Katze und Schuhe, was nicht ohne eine gewisse Empörung seitens der Katze vonstatten geht, setze mich dann wieder hin und lese weiter, als ich ein merkwürdiges Geräusch höre.

Katze #2 ist dabei, die Träger meiner Handtasche durchzukauen. Eigentlich kenne ich seine Vorliebe, auf allem was nicht bei drei auf dem Baum ist, herumzukauen (inklusive meiner Waden übrigens) und deswegen hänge ich die Handtaschen normalerweise sofort weg wenn ich nach Hause komme. Heute habe ich es vergessen. Ich nehme ihm also die Handtasche weg, bedenke ihn noch mit ein paar ausgesucht strengen Worten, in denen ich ihm eine Zukunft als Sofakissen oder in süßsaurer Soße in Aussicht stelle, hänge die Handtasche an ihren Platz und setze mich wieder hin.

Ich höre ein merkwürdiges Geräusch. Diesmal aus der Küche.

Katze #3 hat gerade geschafft, den Deckel des Mülleimers zu öffnen und sucht nun nach Schätzen. Als sie mich kommen hört, ergreift sie, um nicht auf frischer Tat ertappt zu werden, panikartig die Flucht, was natürlich nicht ohne Havarie des Mülleimers und der großzügigen Verteilung des Inhalts auf dem Küchenboden abgeht. Ich räume also den ganzen Müll wieder ein, wische den Küchenboden und hoffe inständig, dass sie mich dann bitte endlich weiterlesen lassen!

Ich liebe Katzen!

 
15 Comments

Posted by on November 15, 2010 in Katzen

 

Tags: , , ,

15 responses to “Katzen sind ja so süß!

  1. mrs. steph

    November 15, 2010 at 7:19 pm

    Und da sag mal noch einer nur Kinder wären anstrengend 😉

     
  2. Tobias

    November 15, 2010 at 7:25 pm

    Bei “ich hörte ein Geräusch auf dem Flur” dachte ich spontan eher an Katzenkotze O_o

     
  3. Andrea

    November 15, 2010 at 7:55 pm

    @mrs. steph: Sie liegen ja auch regelmäßig herum, sind unglaublich niedlich und dekorativ. Nur leider bin ich dann meistens bei der Arbeit. Am Feierabend kriege ich dann immer die überdrehten, ausgeschlafenen, aufgekratzten Viecher ab.

    @ Tobias: Kotzende Katzen kommen grundsätzlich nur vor, wenn ich gerade unabkömmlich bin. Früher immer gerne mitten in Raids. 😡

     
  4. Tobias

    November 15, 2010 at 8:11 pm

    Besser beim Raid als morgens zum Aufwachen

     
  5. Andrea

    November 15, 2010 at 8:17 pm

    Oh, DIE Variante kenne ich auch.. morgens verpennt und vor allem barfuß aus dem Schlafzimmer tappen und *SCHLORKS!* 👿

     
  6. Kathrin

    November 15, 2010 at 8:20 pm

    Jaja. so sind sie unsere lieben vierbeinigen Mitbewohner. Immer für eine Überraschung gut.
    LG aus Fürth

     
  7. Biff

    November 15, 2010 at 8:29 pm

    Vollende bitte folgenden Satz:

    Sucks to be … !

    Kraul den Leon von mir.
    Tätschel der Süßen auf den Kopf von mir.
    Und last but not least. Gib doch bitte dem Kleinen eine Handtasche von dir, von mir. 😉

     
  8. Andrea

    November 15, 2010 at 8:44 pm

    Melde: Auftrag ausgeführt. Zumindest erstens und zweitens.

    Du weißt doch, wenn man ihm etwas extra gibt um darauf herumzukauen, will er es nicht! Es muss illegal, gefährlich und selbst erbeutet sein. Sonst macht es keinen Spass.

    Erwähnte ich, dass ich die Mandarinen, die ich heute morgen zur Arbeit mitnehmen wollte, nur mal kurz auf dem Tisch liegen ließ als ich ins Bad ging und sie dann anschließend unter dem Sofa hervorkramen konnte…?

     
  9. Gilly

    November 16, 2010 at 2:34 am

    Hach! You Made My Night! *Tränen aus den Augen wisch* ❤

     
  10. Nila

    November 16, 2010 at 8:19 am

    Kicher. Jaja, das kommt mir ja so bekannt vor. Nur, dass ich nicht Katze 1+2+3 zuhause habe, sonder Katze+Hund die wie Pech und Schwefel zusammenhalten 💡

     
  11. renate

    November 16, 2010 at 10:42 am

    Was bedeutet eigentlich das Wörtchen “sterben”, das da dauernd im Text auftaucht?

     
    • Andrea

      November 16, 2010 at 1:08 pm

      Renate, ich weiß jetzt nicht genau, worauf dein Kommentar sich bezieht…?

       
  12. Biff

    November 17, 2010 at 11:53 am

    Vielleicht hat sie ihre Six-Sense-Sight nicht ausgeschalten und sieht jetzt Dinge?

     
  13. Christina

    November 17, 2010 at 2:20 pm

    Und glaub nicht, dass diese ‘Dummheiten’ aufhören, wenn sie älter werden… Unsere Nicki hat erst mit 3 Jahren begonnen, alles was möglich ist auch auszuprobieren und ist immer noch steigerungsfähig 😆

     
  14. Andrea

    November 17, 2010 at 2:41 pm

    @Biff: I see dead words!
    @Christina: auf die Kreativität von Katzen ist halt Verlass!

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: