RSS

Völlig verbuggt

23 Nov

Wie man kürzlich wieder sehen konnte, ist das Leben mit Katzen gelegentlich ein wenig anstrengend. Das fällt mir unter der Woche jeden Tag auf. Die Herrschaften waren den ganze Tag alleine und möchten nun endlich von mir bespaßt werden. Wofür hält man sich schließlich Personal?

Insbesondere ein gewisser rot-weißer Kater ist ausgesprochen… naja, nennen wir es mal freundlich zuwendungsintensiv. Das äußert sich im Normalfalle so, dass er mir durch die ganze Wohnung folgt und in ungefähr zehnsekündigem Abstand maunzt. Da er ein ausgesprochen hübsches Stimmchen hat, ist das auch sehr niedlich – für ungefähr zwei Minuten. Dann fängt es ein wenig an zu nerven.
Dummerweise kann der Kater das problemlos über mehrere Stunden am Stück machen, ohne dass ihm langweilig wird. Streicheln oder spielen hilft da genau so lange, bis man wieder damit aufhört, dann geht das Gemaunze von vorne los. Das ist ein bisschen unpraktisch, denn gelegentlich möchte man ja noch etwas anderes machen, als für seine Katzen den Pausenclown zu spielen.

Zum Glück haben wir jetzt aber etwas gefunden, womit man problemlos drei Katzen stundenlang beschäftigen kann:

Das ist ein sogenannter Hexbug Nano. Dabei handelt es sich um ein kleines, batteriegetriebenes Spielzeug. Man schaltet ihn ein und er vibriert. Dadurch kann er sich fortbewegen, sich wieder auf die Beine stellen falls er umgeworfen wird, wenn er irgendwo dagegen stößt, ändert er die Richtung – und er ist ein echter Käfer, denn er läuft und läuft und läuft…

Die Katzen lieben ihn. Einschalten, auf den Boden setzen und schon hat man seine Ruhe, von dem Brummen des Käfers mal abgesehen. Und dem gelegentlichen empörten Maunzen von Leon, der gerne mal den Käfer zwischen die Zähne nimmt und dann feststellt, dass das nicht wirklich angenehm ist. Er probiert es aber trotzdem immer wieder.

Da kreisen dann also drei Katzen stundenlang um den Krabbelkäfer und währenddessen hat Mensch frei. Man sollte das Ganze nur halbwegs im Auge behalten, nicht dass doch mal jemand versucht, den Käfer zu verschlucken – eigentlich ist er ja zu groß dafür, aber wie schon Garfield sagte, traue niemals einer Katze…

Das Schönste daran: den Hexbug haben wir von Yomoy im Rahmen dieser Aktion zum Testen geschenkt bekommen. Als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk war das optimal. Die Test”personen” sind jedenfalls sehr zufrieden. Falls ihr noch originelle Weihnachtsgeschenke sucht, kann ich den Shop tatsächlich empfehlen, ich habe dort schon früher lustige Sachen gekauft.

Ich weiß nur nicht, was ich mache, wenn die Batterien vom Hexbug alle sind…?😉

 
5 Comments

Posted by on November 23, 2010 in Dieses und jenes, Katzen, Shopping

 

5 responses to “Völlig verbuggt

  1. Biff

    November 23, 2010 at 8:04 pm

    Dir Ohrenschützer kaufen?

     
  2. Max

    November 23, 2010 at 8:10 pm

    ist ja witzig das Teilchen, ist der auch wirklich richtig katzenfest?

     
  3. Andrea

    November 23, 2010 at 8:16 pm

    Also meine ballern das Teil seit Tagen mit Schmackes durch die Gegend, beißen drauf rum, lassen ihn dann wieder fallen (ist wohl unangenehm wegen der Vibrationen) – das Teil hält das aus.
    Wenn er mal unter Möbel krabbelt, kommt er irgendwann auch von allein wieder raus, das Ding ist nicht aufzuhalten. 😛

     
  4. mrs. steph

    November 23, 2010 at 9:04 pm

    Das scheint in Katzenkreisen das In-Spielzeug des Jahres zu sein, hm?😉 Meine lieben ihn auch und können sich wirklich stundenlang damit beschäftigen, glaube ich kaufe noch ein paar mehr davon dann ist hier allgemeine Katzenverwirrung hihi

     
  5. Ulli

    November 27, 2010 at 8:04 pm

    Ahhhh wieso hab ich das nicht gesehn????

    Und das funktioniert wirklich?? Haben die noch nie die Beinchen abgeknabbert???? Das würden unsere sofort versuchen.. Aber wenn das funktioniert wär das ja nur zu geil!?

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: