RSS

Sherlock Holmes – A Game of Shadows

19 Oct

Der zweite Trailer zur Sherlock Holmes Fortsetzung ist erschienen und ich habe vor Freude gequietscht beim Ansehen (nein, ich werde jetzt keine Videos von mir beim Trailer-schauen auf Youtube hochladen!).

Ich liebe ja schon den ersten Teil sehr* – auf den zweiten Teil freue ich mich wie ein Schnitzel! Vor allem, weil ich diesen dann im Dezember in London im Kino sehen werde. Zusammen mit einer Gruppe Steampunks. In vollem viktorianischen Ornat. Das wird ein Spass!

 

*Na gut. Ich gebe zu, ich würde mir einen Film auch ansehen wenn Robert Downey Jr. darin zwei Stunden lang eine Stehlampe spielen würde. Ich mag ihn halt. Irgendwie.
Ich bin aber auch schon immer ein Fan von Sherlock Holmes. Und vergessen wir mal nicht, Stephen Fry spielt auch noch mit. Hach!

 
4 Comments

Posted by on October 19, 2011 in Filme

 

Tags:

4 responses to “Sherlock Holmes – A Game of Shadows

  1. Ulli

    October 19, 2011 at 9:13 pm

    Ohgott, ich hab grade so gegrübelt wer denn die Schauspielerin (rapace) is, die mir so bekannt vorkam und ich aber echt nicht drauf kam. Meine Güte war ich nach dem imdb Besuch geschockt… *lach*

    Aber sehr schön, kommt auf die Liste🙂

     
  2. Hadan

    October 20, 2011 at 5:52 pm

    Die Version von Sherlock Holmes (1. Teil) fand ich sehr naja, bin da mittlerweile durch meine Freundin (die ein totaler Conan Doyle-Fan ist) recht gut mit allen möglichen Verfilmungen zwischen 1930 & 2011 vertraut & die aktuelle gehört definitiv nicht zu den “guten”😉

    Empfehlenswert ist (unter anderem) die Serie “Sherlock”, letztens gesehen, spielt in der Jetztzeit, ist aber sehr genial umgesetzt mit einem großartigem Holmes. Produziert von der BBC, mehr muss man eigentlich ja nicht drüber wissen😉
    Für eine klassiche Adaption unbedingt die Serie mit Jeremy Brett ansehen, ist laut meiner Freundin am nächsten an der Literaturvorlage.

     
  3. Andrea

    October 20, 2011 at 7:27 pm

    Die Serie ist sehr gut, das stimmt.
    Ich finde die aktuelle Verfilmung aber tatsächlich auch sehr gut, auch wenn sich gelegentlich einige Freiheiten mit dem Stoff erlaubt werden (aber das hätte Arthur Conan Doyle angeblich nicht sehr gestört, der war da wohl zu Lebzeiten recht entspannt). Auf jeden Fall ist dieser Holmes näher an der Buchvorlage als diese ganzen Verfilmungen zwischendrin, mit kariertem Mantel und steifer Oberlippe…

    Nachtrag: habe zufällig gerade eine Umfrage auf der Seite der Sherlock Holmes Society gefunden; von deren Mitgliedern fanden 44% den Film “excellent” und 25% “good”. http://www.sherlock-holmes.org.uk/poll-archive.php
    (Hadan, deine Freundin wäre dann vermutlich unter den 16% oder?)
    Ich überlege übrigens, diesem Verein beizutreten. Klingt ziemlich cool was die so machen.

     
  4. Hadan

    October 21, 2011 at 10:07 am

    Naja, eher so zwischen “average” & “poor”, ganz so schlimm wars dann auch nicht🙂
    Bin gespannt ob sie sich den 2. Teil ansehen will.

    Meiner Freundin eine Mitgliedschaft in der Society zu schenken hab ich auch schon überlegt, leider hat man davon ausserhalb von UK herzlich wenig.

     

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: