RSS

Category Archives: Bücher

Leeds Central Library goes Steampunk

Das war der Titel eines Events am vergangenen Samstag, zu dem sich mein Freund Mikey und ich in Ausgehuniform der First Tea Company* mit dem Zug nach Leeds aufmachten.

Ziel war die Bibliothek, wo an diesem Tage ein Steampunk-Tag stattfand, initiiert von der Bibliothekarin Debbie Moody und von Lily Bobcat, von der auch die Fotos stammen. Lily ist unter anderem die Organisatorin des Leeds Steampunk Market und anderer Veranstaltungen.

Steampunk wird auch als literarisches Genre immer beliebter – wobei leider viele Bücher auch dem aus dem Fantasy-Bereich bekannten Phänomen unterliegen, wir schmeissen mal eben ein paar Genre-Klischees zusammen und versuchen damit Kohle zu machen. Bei der Veranstaltung am Samstag war eher das Gegenteil vertreten: Steampunks die schreiben und ihre Geschichten in meist kleinen Auflagen veröffentlichen. Es gab mehrere Lesungen mit den mehr oder weniger bekannten Autoren und Verlegern Sam Stone, David J Howe, Warden Arkwright, Shevek Moore und John Paul Bernett. Sie stellten ihre Bücher vor und sich selbst den Fragen des Publikums. Besonders interessant war für uns ein Panel von Warden Arkwright, Herausgeber  mittlerweile der dritten Sammlung von Steampunk-Kurzgeschichten die als Schreibprojekt der Steampunk Community entstehen… sind wir doch selbst auch Steampunk Schriftsteller, zumindest wenn wir mal gelegentlich den writer’s block überwinden…

Ausserdem gab es noch einen kleinen Markt mit netten, steampunkigen Dingen. Unter anderem war dort auch die First Tea Company vertreten, was auch die Wahl unserer Outfits erklärt.

Die FTC ist eine Erfindung eines anderen Freundes von uns, Geof Banyard, der seine Zeichnungen unter dem Künstlernamen Dr. Geof veröffentlicht. In einem seiner Comics erfand er die fiktive First Tea Company, eine militärische Einheit, deren Aufgabe es ist, die Britische Teekultur zu bewahren und vor garstigen ‘foreignern’ zu schützen. Spasseshalber wurde aus dieser Comicversion eine Facebook-Gruppe und mittlerweile hat die FTC um die fünfhundert Mitglieder, frei erfundene Divisionen, leitende Offiziere und sogar ein kleines transportables Museum. Mein Rang ist Brewgadier at Biscuits und ich bin Offizier des First Cake Corps, kurz The Crumpets genannt.

In der tl;dr Version: teefixierte, pseudomilitärische Blödelei auf hohem Niveau.

Fotos gibt es natürlich auch:

First Tea Company Officer oder auch Chief Crumpet

Brewgadier Colonel Smith vor dem Museum der First Tea Company

Dr. Geof inmitten seiner Werke

Vielen Dank für die Fotos an Lily, besucht ihre Seite, dort gibt es noch viel mehr!!

 
3 Comments

Posted by on August 6, 2012 in Bücher, Steampunk

 

Ach Bella…

…das wird nix mehr mit dir!

Dass ich Twilight, egal ob als Buch oder Film, für Sondermüll halte, habe ich glaube ich schon mal an anderer Stelle auf diesem Blog angedeutet. Aber mit einer gewissen Schadenfreude stelle ich fest, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine bin.

Heute gefunden bei den Fünf Filmfreunden, wo es Batzman seinerseits auf Facebook bei George Takei entdeckt hatte:

George Takei schrieb dazu“”Twilight: Breaking Dawn” nearly hit a record at the box office this weekend. It’s a good thing it has such a positive message for girls, compared to other films.”

Wer die Ironie findet, darf sie behalten!

 
1 Comment

Posted by on November 23, 2011 in Bücher, Filme

 

Tags:

100 Bücher zum Zweiten

Bei Caromite habe ich heute die Liste mit den 100 beliebtesten Büchern gesehen, die von ZDF-Zuschauern im Jahr 2004 zusammengestellt wurde und immer mal wieder als Stöckchen auf Blogs auftaucht. Ich hatte sie auch schon mal bearbeitet und zwar hier.

Dabei fiel mir ein, von der BBC gibt es auch so eine Liste, witzigerweise aus demselben Zeitraum (ich frage mich, wer da von wem die Idee geklaut hat?).  Da muss ich doch mal gucken, was ich davon alles gelesen habe – zum Teil sind die Bücher auch identisch mit denen von der ZDF-Liste. Bücher, die ich gelesen habe,  sind wieder fett markiert.

1. The Lord of the Rings, JRR Tolkien
2. Pride and Prejudice, Jane Austen

3. His Dark Materials, Philip Pullman
4. The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy, Douglas Adams
5. Harry Potter and the Goblet of Fire, JK Rowling
6. To Kill a Mockingbird, Harper Lee
7. Winnie the Pooh, AA Milne
8. Nineteen Eighty-Four, George Orwell
9. The Lion, the Witch and the Wardrobe, CS Lewis
10. Jane Eyre, Charlotte Brontë

11. Catch-22, Joseph Heller
12. Wuthering Heights, Emily Brontë

13. Birdsong, Sebastian Faulks
14. Rebecca, Daphne du Maurier
15. The Catcher in the Rye, JD Salinger
16. The Wind in the Willows, Kenneth Grahame
17. Great Expectations, Charles Dickens

18. Little Women, Louisa May Alcott
19. Captain Corelli’s Mandolin, Louis de Bernieres
20. War and Peace, Leo Tolstoy
21. Gone with the Wind, Margaret Mitchell
22. Harry Potter And The Philosopher’s Stone, JK Rowling
23. Harry Potter And The Chamber Of Secrets, JK Rowling
24. Harry Potter And The Prisoner Of Azkaban, JK Rowling
25. The Hobbit, JRR Tolkien

26. Tess Of The D’Urbervilles, Thomas Hardy
27. Middlemarch, George Eliot
28. A Prayer For Owen Meany, John Irving
29. The Grapes Of Wrath, John Steinbeck
30. Alice’s Adventures In Wonderland, Lewis Carroll

31. The Story Of Tracy Beaker, Jacqueline Wilson
32. One Hundred Years Of Solitude, Gabriel García Márquez
33. The Pillars Of The Earth, Ken Follett
34. David Copperfield, Charles Dickens
35. Charlie And The Chocolate Factory, Roald Dahl
36. Treasure Island, Robert Louis Stevenson

37. A Town Like Alice, Nevil Shute
38. Persuasion, Jane Austen
39. Dune, Frank Herbert
40. Emma, Jane Austen

41. Anne Of Green Gables, LM Montgomery
42. Watership Down, Richard Adams
43. The Great Gatsby, F Scott Fitzgerald
44. The Count Of Monte Cristo, Alexandre Dumas

45. Brideshead Revisited, Evelyn Waugh
46. Animal Farm, George Orwell
47. A Christmas Carol, Charles Dickens

48. Far From The Madding Crowd, Thomas Hardy
49. Goodnight Mister Tom, Michelle Magorian
50. The Shell Seekers, Rosamunde Pilcher
51. The Secret Garden, Frances Hodgson Burnett
52. Of Mice And Men, John Steinbeck
53. The Stand, Stephen King

54. Anna Karenina, Leo Tolstoy
55. A Suitable Boy, Vikram Seth
56. The BFG, Roald Dahl
57. Swallows And Amazons, Arthur Ransome
58. Black Beauty, Anna Sewell

59. Artemis Fowl, Eoin Colfer
60. Crime And Punishment, Fyodor Dostoyevsky
61. Noughts And Crosses, Malorie Blackman
62. Memoirs Of A Geisha, Arthur Golden
63. A Tale Of Two Cities, Charles Dickens
64. The Thorn Birds, Colleen McCollough
65. Mort, Terry Pratchett

66. The Magic Faraway Tree, Enid Blyton
67. The Magus, John Fowles
68. Good Omens, Terry Pratchett and Neil Gaiman
69. Guards! Guards!, Terry Pratchett
70. Lord Of The Flies, William Golding
71. Perfume, Patrick Süskind

72. The Ragged Trousered Philanthropists, Robert Tressell
73. Night Watch, Terry Pratchett
74. Matilda, Roald Dahl
75. Bridget Jones’s Diary, Helen Fielding

76. The Secret History, Donna Tartt
77. The Woman In White, Wilkie Collins

78. Ulysses, James Joyce
79. Bleak House, Charles Dickens
80. Double Act, Jacqueline Wilson
81. The Twits, Roald Dahl
82. I Capture The Castle, Dodie Smith
83. Holes, Louis Sachar
84. Gormenghast, Mervyn Peake
85. The God Of Small Things, Arundhati Roy

86. Vicky Angel, Jacqueline Wilson
87. Brave New World, Aldous Huxley

88. Cold Comfort Farm, Stella Gibbons
89. Magician, Raymond E Feist
90. On The Road, Jack Kerouac
91. The Godfather, Mario Puzo
92. The Clan Of The Cave Bear, Jean M Auel
93. The Colour Of Magic, Terry Pratchett
94. The Alchemist, Paulo Coelho

95. Katherine, Anya Seton
96. Kane And Abel, Jeffrey Archer
97. Love In The Time Of Cholera, Gabriel García Márquez

98. Girls In Love, Jacqueline Wilson
99. The Princess Diaries, Meg Cabot
100. Midnight’s Children, Salman Rushdie

 

Auch wieder 54 von 100, wenn ich mich nicht verzählt habe. Und hier taucht dann auch endlich mal Terry Pratchett auf und sogar mein anderer Lieblingsautor, Neil Gaiman! Ich frage mich aber, ob mit “Dune” nur der erste Band gemeint ist oder alle Bände unter einem Namen laufen?

Falls sich jemand berufen fühlt, die Liste mitzunehmen und auch zu verbloggen: nur zu! Fühlt euch mit Holz beworfen!

Ach ja: gewöhnt euch schon mal an den Gedanken, dass hier künftig gelegentlich auch Inhalte in englischer Sprache auftauchen werden. Anglophil und so… Ich habe überlegt, vielleicht noch einen englischsprachigen Blog aufzumachen, aber erstmal bleibt alles hier.

 
1 Comment

Posted by on October 11, 2011 in Bücher

 

Tags: , ,

Game of Thrones: Lemon Cakes

“Gods be true, Arya, sometimes you act like such a child,” Sansa said. “I’ll go by myself then. It will be ever so much nicer that way. Lady and I will eat all the lemon cakes and just have the best time without you.”

Die Buchreihe A Song of Ice and Fire, nach der die HBO-Serie Game of Thrones gedreht wird, ist in vielerlei Hinsicht unglaublich detailliert. Das fängt bei einer Vielzahl von Charakteren an, geht über Historie, Kleidung, regionale Gebräuche bis hin zum Essen. Mittlerweile gibt es schon Fans die Gerichte aus den Büchern umsetzen, wie beispielsweise auf der Seite The Inn at the Crossroads, die kürzlich sogar einen Vertrag erhalten haben, ihre Rezepte als ganz offizielles Kochbuch zu veröffentlichen.

Der Sender HBO hat jetzt auch ein Kochrezept veröffentlicht, für die in Westeros offenbar unglaublich beliebten Lemon Cakes. In den Büchern werden sie recht häufig erwähnt und insbesondere Sansa Stark liebt diese kleinen Kuchen. Ich habe das Originalrezept in unsere Maßeinheiten übertragen und ausprobiert. Wahnsinnig lecker!
Allerdings ist das Ergebnis eher wie Pudding als wie Gebäck; wenn man lieber klassische Kuchen oder Kekse haben möchte, sollte man sich vielleicht an eines der Rezepte von Inn at the Crossroads halten.

Lemon Cakes nach Game of Thrones

  • 115 g Zucker
  • 2 Eier
  • 3 1/2 EL Mehl
  • Prise Salz
  • 160 ml Buttermilch
  • 2 1/2 EL Zitronensaft
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
    (das Originalrezept möchte Schale von anderthalb Zitronen, aber was soll ich mit einer halbnackten Zitrone anfangen?)
  • Butter für die Förmchen

Sechs kleine Auflaufförmchen mit Butter einfetten und mit etwas Zucker bestäuben.
Eier trennen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Zucker, Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel Buttermilch, Zitronensaft, Eigelb und Zitronenschale mit dem Mixer verrühren. Nach und nach die Zucker-Mehl-Mischung dazugeben. Anschließend vorsichtig den Eischnee unterheben.

Teig auf die Förmchen verteilen. Anschließend die Förmchen in eine große Auflaufform, Fettpfanne o.ä. stellen und heißes Wasser drumherum angießen bis die Förmchen halb im Wasser stehen. Form fest mit Alufolie abdecken und im Ofen auf 150°C für 25 Minuten backen. Dann die Alufolie abnehmen und für weitere 15 Minuten backen. Die Lemon Cakes sollten an der Oberfläche leicht gebräunt sein und elastisch nachgeben wenn man mit dem Finger draufdrückt.

Aus den Förmchen auf Teller stürzen, abkühlen lassen, essen und sich wie am Hof von Kings Landing fühlen!

 
3 Comments

Posted by on August 4, 2011 in Bücher, Kochen und Essen

 

Tags: ,

The Broship of the Ring

Da hüpft doch mein kleines Fangirl-Herzchen! Die Lord of the Rings Charaktere als hippe Webcomic-Figuren. Ich präsentiere: The Broship of the Ring!

Gezeichnet hat sie Noelle auf ihrem Blog How are you I’m fine thanks. Da gibt es noch ganz viele Zeichnungen, die ihr euch ansehen solltet!

 
Leave a comment

Posted by on June 30, 2011 in Bücher, Dieses und jenes, Filme