RSS

Category Archives: Katzen

Hausgäste

Ich spiele gerade für ein paar Tage bis Wochen Ersatzpersonal für ein paar Kätzchen.

Das sind Barney und Gizmo, sie sind im Haushalt von Freunden von mir zur Welt gekommen. Leider mussten sie da jetzt relative überstürzt ausziehen und da es zwar diverse Interessenten gibt, diese aber noch auf das endgültige ok von Partnern, Vermietern, Mitbewohnern etc. warten, habe ich sie jetzt erstmal für kurze Zeit in Pflege.

Behalten kann ich sie leider nicht, erstens darf ich hier auch keine Haustiere halten (obwohl ich gesehen habe, in diesem Haus hält sich eh keiner dran!) und zweitens habe ich auch immer noch Asthma. Aber für eine Weile habe ich jetzt zwei wilde Motten, die die Wohnung auf den Kopf stellen. Und wild ist hier durchaus wörtlich zu nehmen, diese beiden sind keine liebevollen Kuschelkätzchen sondern Mini-Raubtiere.

Aber süss sind sie natürlich trotzdem!

Advertisements
 
Leave a comment

Posted by on July 15, 2012 in Katzen

 

Simon’s Cat: Double Trouble

Endlich mal wieder ein absolut grandioses Video von Simon’s Cat. Genau so sind sie, die kleinen, süßen Kitten! Dauernd hungrig, nichts als Unsinn im Sinn und gehen den großen Katzen auf die Nerven bis hin zum Fauchen, Buckel-machen und seitwärts-krebsen…

 
1 Comment

Posted by on October 7, 2011 in Katzen, Video

 

Tags:

Spidercat, spidercat…

Gefunden bei El Spotto

 
Leave a comment

Posted by on September 10, 2011 in Katzen, Video

 

Tags: ,

Simon’s Cat: Cat & Mouse

Wenn ich mir Simon’s Cat so ansehe, frage ich mich immer, ob hier eine Webcam versteckt war. Das ist wirklich original, was ich mit meinen Katzen erlebt habe. Bis hin zum Computer ausschalten!

 
3 Comments

Posted by on September 3, 2011 in Katzen, Video

 

Tags: ,

Jetzt sind sie weg

Lotti wurde gestern von ihren neuen Besitzern abgeholt und ist nach einer etwas längeren Autofahrt auch wohlbehalten in ihrem neuen Zuhause eingetroffen. Ich bin sehr gespannt, wie sie sich dort einleben wird.

Leon haben wir gestern dann hier in Berlin in eine Pflegestelle der Maine Coon Hilfe gebracht. Das war hart. Auf dem Weg zurück zum Auto war ich ein paarmal kurz davor, umzudrehen und ihn wieder mitzunehmen. Aber es geht ja nun mal nicht anders und ich denke, ihm wird es da auch gut gehen, er wurde jedenfalls sehr liebevoll aufgenommen.

Jetzt ist die Wohnung geradezu gruselig still. Es wird eine Weile dauern, bis ich mich daran gewöhnt habe, dass einem nicht mehr bei jedem Schritt etwas Pelziges um die Beine wuselt. Es fühlt sich sehr, sehr, merkwürdig an.

 
10 Comments

Posted by on May 22, 2011 in Katzen